АвтоАвтоматизацияАрхитектураАстрономияАудитБиологияБухгалтерияВоенное делоГенетикаГеографияГеологияГосударствоДомДругоеЖурналистика и СМИИзобретательствоИностранные языкиИнформатикаИскусствоИсторияКомпьютерыКулинарияКультураЛексикологияЛитератураЛогикаМаркетингМатематикаМашиностроениеМедицинаМенеджментМеталлы и СваркаМеханикаМузыкаНаселениеОбразованиеОхрана безопасности жизниОхрана ТрудаПедагогикаПолитикаПравоПриборостроениеПрограммированиеПроизводствоПромышленностьПсихологияРадиоРегилияСвязьСоциологияСпортСтандартизацияСтроительствоТехнологииТорговляТуризмФизикаФизиологияФилософияФинансыХимияХозяйствоЦеннообразованиеЧерчениеЭкологияЭконометрикаЭкономикаЭлектроникаЮриспунденкция

Значений других звуков, являющихся словами, есть слово”.(Фортунатов)

Читайте также:
  1. V. Изучение гидрогеологических, инженерно-геологических, экологических и других природных условий месторождения
  2. VI. Организация труда творческих и других работников
  3. VI. СООТНОШЕНИЕ КВАНТОВОЙ ТЕОРИИ И ДРУГИХ ОБЛАСТЕЙ СОВРЕМЕННОГО
  4. Анализ типов значений слова
  5. Архивирование (регистрация) значений переменной
  6. Беседа двадцать четвертая. О кино и других технических средствах
  7. Библиографическое описание сериальных и других продолжающихся ресурсов
  8. Большая прибыль от оплаты налогов других людей
  9. В отличие от значений многозначного слова, которые помещаются в толковых словарях в одной словарной статье, омонимы, будучи разными словами, выделяются в разные словарные статьи.
  10. В целом инновационная составляющая в ВВП России занимает лишь 5–5,5 процента, тогда как в других развитых странах эта цифра достигает 30 процентов.
  11. Ваше настроение может оказать вредное воздействие на других
  12. Видит ошибки других, а о своих даже не задумывается — ведь он хороший человек.

3) Das Wort ist die sprachliche Einheit, /ед-ца языкa, совмещающая

die phonetischen, grammatischenв себе фонетические,

und semantischen Merkmale in sichграмматические и

vereinigt.семантические признаки/

(Вноградов, Бюлер и др.)

4) Das Wort ist die Bezeichnung/обозначение элемента

des Wirklichkeitselementesдействительности/

(Виноградов, Дорасиевский, Галкина-Федорчук)

5) Das Wort ist die selbständige Einheit der Rede /самост.элемент речи/

(Фортунов, Meue, Виноградов)

Alle Defitionen stimmen, doch keine von ihnen beschreibt die Gesamtheit der

Merkmale des Wortes als der Haupteinheit der Sprache. Der 1. und der 2.

Definitionen widersprechen solche Wörter wie Präpositionen, Kunjunktionen, Artikel,

Partikel und dg., die in der Funktion des Satzes nicht auftreten können (für, ob, das,

nachdem usw.). Die 3. Definition unterscheidet das Wort von dem Morphem nicht

(das Morphem hat auch seine Bedeutung) und schließt aus dem Wortbestand solche

Einheiten wie, z.B. im Russischen: баклуши, тормашки, впросак, im Deutschen:

fug und garaus. Peter Rolf Lutzeier bezeichnet diese Wörter als obsolete Wörter

(Lutzeier P.R. Lexikologie. Einführungen. – Tübingen, 1995):

Fug (m) ist das Form-Überbleibsel aus dem mhd. vuok (Schicklichkeit). Vgl. mit dem

gegenwartssprachlichen Substantiv Unfug (m) (бесчинство, безобразие). Das Wort

Fug besitzt in der Gegenwartssprache keine selbständige Bedeutung, die

ursprüngliche Bedeutung wird nur in der festen Wortverbindung „mit Fug und

Recht“ realisiert.

Das selbe gilt auch für das Wort Garaus. Garaus (m, n) bedeutete ursprünglich

ein Anruf, der die Polizeistunde anzeigte. Diese Bedeutung wurde erweitert und

schon im Wörterbuch von Br. Grimm bedeutet dieses Wort „völliges Ende“,

„Untergang“. Heute realisiert das Wort Garaus seine ursprüngliche bedeutung in der

Verbindung jmdm/ einer Sache den Garaus machen“.

Die 4. Definition unterscheidet das Wort von der Wortgruppe/verbindung und von

dem Satz nicht, die dieselben Merkmale haben. Die 5. und 6 .Definitionen haben

einen zu allgemeinen Charakter und bestimmen das sprachliche Wesen des Wortes



nicht.

Als die richtigste könnte wohl die folgende Definition des Wortes gelten:

Das Wort ist die kleinste selbständige bedutungstragende Einheit der Sprache.

Ср.: Жирмунский:

“Cлово есть кратчайшая единица языка, самостоятельная по своему значению и

по своей форме”

Лингво-энциклопедический словарь:

«Слово – основная структурно-семантическая единица языка, служащая для

именования предметов, явлений, отношений действительности, обладающая

совокупностью семантических, фонетических и грамматических признаков,

специфических для каждого языка.»

Diese Definition setzt im Wort die Einheit aller drei Seiten voraus: der

phonetischen, der grammatischen und der semantischen.

Aber: Solche Wörter, wie, z. B. „das Herz“, „interessiert sich“ stellen ein

phonetisches und zwei grammatische Wörter dar, die eine lexikalische Bedeutung

ausdrücken.

„bei der Arbeit“: 1 phonet.,

3 gramm.W-r

eine lexikalische Bedeutung

„zur Hilfe kommen“:2 phonet.

4 gramm. W-r

Russ.: „во что бы то ни стало“: 2 phonetische und 6 grammatische Wörter, die

eine lexikalische Bedeutung ausdrücken. Aus diesen Beispielen stellt sich heraus, daß

das Wort nicht immer die dreiseitige Einheit ist, die in ihrer Struktur phonetische,

lexikalisch-grammatische und semantische Eigenschaften (Merkmahle) der Sprache

umfasst.

Also, ein phonetisches Wort (d.h. die Reihe von Phonemen, die durch die

Wortbetonung zu einer Einheit vereinigt sind) stellt nicht immer nur ein

grammatisches Wort dar. Ein grammatisches Wort (die Wortform) - entspricht nicht

immer einem semantischen Wort (einer semantischen Einheit = einer lexikalischen

Bedeutung) und umgekehrt.

Das ganze wird durch die sprachliche Asymmetrie erklärt. Das Gesetz der

Sprache ist die Asymmetrie der funktional entsprechenden phonetischen, lexikalischgrammatischen

‡агрузка...

und semantischen Einheiten der Sprache.

Die Hauptschwierigkeiten bei der Wortdefinition entstehen wie im

Zusammenhang mit gewissen Widersprüchen im Wesen des Wortes selbst als auch

im Zusammenhang mit einer unterschiedlichen phonetischen, morphologischen und

semantischen Ausformung des Wortes in verschiedenen Sprachen. Ein Ausweg

wurde von Th.Schippan gefunden. Er schlug vor, das Wort auf jeweils einer Ebene zu

definieren und im Sinne einer allgemeinen Theorie im Schnittpunkt verschiedener

Ebenen zu betrachten. Auf diese Weise erweist sich das Wort:


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 |


При использовании материала, поставите ссылку на Студалл.Орг (0.013 сек.)