АвтоАвтоматизацияАрхитектураАстрономияАудитБиологияБухгалтерияВоенное делоГенетикаГеографияГеологияГосударствоДомДругоеЖурналистика и СМИИзобретательствоИностранные языкиИнформатикаИскусствоИсторияКомпьютерыКулинарияКультураЛексикологияЛитератураЛогикаМаркетингМатематикаМашиностроениеМедицинаМенеджментМеталлы и СваркаМеханикаМузыкаНаселениеОбразованиеОхрана безопасности жизниОхрана ТрудаПедагогикаПолитикаПравоПриборостроениеПрограммированиеПроизводствоПромышленностьПсихологияРадиоРегилияСвязьСоциологияСпортСтандартизацияСтроительствоТехнологииТорговляТуризмФизикаФизиологияФилософияФинансыХимияХозяйствоЦеннообразованиеЧерчениеЭкологияЭконометрикаЭкономикаЭлектроникаЮриспунденкция

LEKTION 1. Was ist Stomatologie?

Читайте также:
  1. LEKTION 1 . Gesundheitswesen in Deutschland
  2. LEKTION 1. Deutschland.
  3. LEKTION 2. Die Pharmazeutik. Die Anwendung der Arzneimittel.
  4. LEKTION 2. Erkrankungsformen des Gebisses. Karies. Pulpitis. Periodontitis.
  5. LEKTION 2. Gesundheitswesen in Russland
  6. LEKTION 3. Die Pharmazeutik. Die Wirkung der Arzneimittel.

I. Lesen Sie den Fachtext, achten Sie auf Ihre Aussprache:

Kiefer, Gebiss und Mundhöhle sind eine funktionelle Einheit, die den gesamten Organismus beeinflusst, und ihrerseits vom Funktionszustand des Gesamtorganismus beeinflusst wird. Daher wird das in der Vergangenheit als Zahnheilkunde bezeichnete Teilgebiet der medizinischen Wissenschaft heute mit dem umfassenderen Begriff Stomatologie bezeichnet. Die Stomatologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen der Zähne, der Weichteile des Mundes, der Kiefer und des Kiefergelenks sowie deren Behandlung und der Wiederherstellung des Kauvermögens, der Sprechfunktion und der ästhetischen Physiogno­mie.

Das menschliche Gebiss hat mehrfache Funktionen zu erfüllen. Es ist Kauorgan und an der Lautbildung (Phoniatrie) sowie am Gesicht­sausdruck (Physiognomie) beteiligt.

Das Kauorgan ist mit dem Organismus eng verbunden. Eine Störung im Gesamtorganismus kann besonders bei der Entwicklung des Gebiss­es zu einer Gebissschädigung führen.

Bestand und Funktion des Kauorgans werden von zwei Erkrankungen beeinträchtigt, der Zahnfäule (Karies) sowie den Entzünd­ungen des Zahnhalteapparats (Parodontopatien). Von weiterer wesentli­cher Bedeutung sind verschiedene Entzündungsformen des Zahnfleischs und der Mundschleimhaut sowie Anomalien der Zähne, der Kiefer und des Gaumens.

Das Milchgebiss des Kindes besteht aus 20 und das vollständige Dauergebiss des Erwachsenen aus 32 Zähnen.

Der letzte Mahlzahn, der Weisheitszahn, ist oft nicht angelegt. Das ist entwicklungsgeschichtlich zu erklären. Seltener sind aus gleichem Grunde die oberen seitlichen Schneidezähne und der 2. kleine Backenzahn nicht vorhanden.

Störungen im Gesamtorganismus können sich im Gebiss und an der Mundschleimhaut auswirken.

II. Vokabeln zum Thema. Merken Sie sich die Wörter zum Thema:


aufbohren - препарировать

die Auflockerung - расслабление

die Ausschaltung - устранение

der Backenzahn - коренной зуб

durchgebrochen - сломанный

die Entzündungserscheinungen - воспалительные симптомы

die Entkalkung - обезызвествление

extrahieren - удалять



die Extraktion - удаление

die Fäulnis - порча, гниение

die Füllung - пломба

füllen - наполнять

das Gaumen - небо

das Gebiss - полость, зубы

die Gebissschädigung - повреждение зубов

herausziehen - выдергивать

kauen - жевать

der Kieferfortsatz - челюстной отросток

der Kieferknochen - челюстная кость

die Krone - верхушка, крона

der Mahlzahn - коренной зуб

die Molaren - коренные зубы

die Nervenfaser - нервное волокно

die Quellung - набухание

die Reinfektion - повторное заражение

der Schmelz - эмаль

der Schneidezahn - резец

der Speichel - слюна

verhindern - предотвращать

die Verhütung - предотвращение

verkalken - обeзызвествляться

verwachsen - сросшийся

der Vorgang - процесс

vorhanden sein - существовать

die Weichteile - мягкие части тела

der Weisheitszahn - зуб мудрости

die Wurzelhaut - надкостница зуба

der Wurzelrest - корневой остаток

das Zahnbein - дентин (зуба)

das Zahnmark - зубная пульпа

die Zahnfäule = Karies - кариес зуба

das Zahnfleisch - десна

die Zahnfleischpapille - бугорок десны

die Zahnheilkunde - лечение зубов

der Zahnschaden - повреждение зубов

die Zahnsubstanz - зубное вещество

zusammenbrechen - разрушаться

beeinflussen - влиять

die Wiederherstellung - восстановление

die Lautbildung - звукообразование

sich beteiligen an - принимать участие

der Bestand - состояние

beeinträchtigen - причинять вред

die Mundschleimhaut - слизистая оболочка рта

seitlich - боковой

sich auswirken - сказываться, отражаться

 


III. Lexikalisch-grammatische Übungen zum Textverständnis.

Aufgabe 1. Beantworten Sie die Fragen zum Text:

1. Wie ist die Abhängigkeit des Organismus und des Kiefers, Gebisses und Mundhöhle.

2. Womit beschäftigt sich die Stomatologie?

3. Welche Funktionen erfüllt das menschliche Gebiss?

4. Welche Erkrankungen beeinträchtigen Bestand und Funktion des Kauorgans?

5. Aus wieviel Zähnen besteht das Milchgebiss des Kindes und das vollständige Dauergebiss des Erwachsenen?

6. Können sich Störungen im Gesamtorganismus im Gebiss und an der Mundschleimhaut auswirken?

Aufgabe 2. Suchen Sie und finden Sie im Text die deutschen Äquivalente folgender Sätze:

1. Стоматология занимается заболеваниями зубов, мягких тканей рта, челюсти, челюстных суставов, а также их ле­чением и восстановлением жевательных возможностей, разговорной функции и эстетичности.

2. Жевательный орган тесно связан с организмом.

3. Человеческие зубы выполняют множество функций.

4. Состоянию и функциям жевательных органов наносят вред два заболевания.

5. Последний зуб, зуб мудрости, часто не вырастает.

6. Нарушения во всем организме могут оказывать влияние на зубы и слизистую оболочку рта.

7. Молочные зубы ребенка состоят из 20, а зубы взрослого составляют 32.

Aufgabe 3. Übersetzen Sie und inszenieren Sie diesen Dialoge:


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 |



Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Студалл.Орг (0.008 сек.)