АвтоАвтоматизацияАрхитектураАстрономияАудитБиологияБухгалтерияВоенное делоГенетикаГеографияГеологияГосударствоДомДругоеЖурналистика и СМИИзобретательствоИностранные языкиИнформатикаИскусствоИсторияКомпьютерыКулинарияКультураЛексикологияЛитератураЛогикаМаркетингМатематикаМашиностроениеМедицинаМенеджментМеталлы и СваркаМеханикаМузыкаНаселениеОбразованиеОхрана безопасности жизниОхрана ТрудаПедагогикаПолитикаПравоПриборостроениеПрограммированиеПроизводствоПромышленностьПсихологияРадиоРегилияСвязьСоциологияСпортСтандартизацияСтроительствоТехнологииТорговляТуризмФизикаФизиологияФилософияФинансыХимияХозяйствоЦеннообразованиеЧерчениеЭкологияЭконометрикаЭкономикаЭлектроникаЮриспунденкция

Die Grundschule, die Realschule, die Hauptschule und das Gymnasium

Читайте также:
  1. Criteria of distinguishing between compounds and free-word combinations.
  2. EXERCISES FOR CLASS AND HOMEWORK
  3. Gelangen vi (s),(in, an. auf)
  4. Jugend unterwegs
  5. Lesson 1
  6. Пацанство
  7. Раскройте скобки, употребите глагол в требуемом времени.
  8. Эпидемия учение о контагии

Das Schulsystem in Deutschland ist die Sache der Bundesländer. Es hat 3 Stufen: die Primarstufe, die Sekundarstufe I und die Sekundarstufe II.

Die Primarstufe — oder Grundschule — umfasst die Klassen 1 bis 4. Die Jungen und Mädchen, die am 30. Juni 6 Jahre alt sind, gehen im Herbst in die Grundschule. Hier lernen sie lesen, schreiben, rechnen, Musik, Naturkunde, Turnen, Kunst, Religion, Handarbeit und eine Fremdsprache.

Nach der Grundschule trennen sich die Wege: der Schüler geht entweder in die Hauptschule, die Realschule oder das Gymnasium.

Die Hauptschule umfasst gewöhnlich die Klassen 5 bis 9 und bereitet ihre Schüler auf die Berufswahl vor. Nach dieser Schule können die Jugendlichen in einer Berufschule lernen. Gute Schüler können aber auch noch die 10. Klasse besuchen und so den Realschulabschluss machen.

Die Realschule umfasst die Klassen 5 bis 10 und beginnt mit einem Probejahr. In die Realschule gehen vor allem die Schüler, die nach der 10.Klasse einen Beruf erlernen wollen, z.B. in dem Institute, im Handel oder in der Verwaltung. Neben dem Pflichtunterricht gibt es hier verschiedene Wahlpflichtkurse, die die Schüler selbst wählen. In der Realschule erlernt man nur eine Fremdsprache. Im Mittelpunkt steht hier die Ausbildung für Wirtschafts- und Sozialberufe.

Das Gymnasium umfasst die Klassen 5 bis 13. Es hat auch eine Orientierungstufe. Im Gymnasium spielen die Fremdsprachen eine große Rolle. Die Gymnasien unterscheiden sich durch die Sprachenfolge, ob Englisch oder Latein zuerst und wann Französisch gelernt wird. Meinst beginnt man mit Englisch in der 5. Klasse, ab der 7. Klasse mit Französisch oder Latein. Ab der 9. oder 10. Klasse kann man noch eine weitere Fremdsprache wählen. Das Gymnasium hat auch einen mathematisch- naturwissenschaftlichen Zweig. Das Gymnasium schließt man mit dem Abitur, der formalen Berechtigung zu einem Universitäts­studium ab. Die Noten im Abitur entscheiden, ob man bestimmt Fächer (z.B. Medizin) an der Universität studieren darf.

III. Texterläuterungen und Vokabeln zum Thema. Merken Sie sich diese Wӧrter und Wortverbindungen!




· die Grundschule - начальная школа

· die Hauptschule - народная школа

· die Realschule - реальное училищe

· die Stufe - степень

· die Primarstufe - начальная ступень

· die Sekundarstufe I - средняя ступень

· umfassen - охватывать

· sich trennen - расходиться

· die Berufsschule - профессиональная школа

· das Probejahr - годовой испытательный срок

· der Handel - торговля

· die Verwaltung - управление

· im Mittelpunkt stehen - находиться в центре внимания

· die Orientierungsstufe - ступень ориентации

· der Zweig - отделение

· das Abitur - экзамен на аттестат зрелости

· die Berechtigung - зачисление


IV. Lexikalisch-grammatische Übungen zum Textverständnis.

Aufgabe 1. Bilden Sie Sätze.

1. studieren, ich, gern, möchte, an einer Hochschule, in Deutschland.

2. die Universitäten, heran, bilden, Lehrer und Ärzte, Sprach- und Kulturwissenschaftler, Juristen, Geistliche, Wirtschafts­ und Sozialwissenschaftler, Natur- und Agrarwissenschaftler, Ingenieurwissenschaftler.

3. die Universität, unterschiedlichen Einheiten:, Fakultäten, besteht aus, Fachbereichen, Instituten.

4. Deutsch, die Unterrichtssprache, ist, Universitäten, an den deutschen.


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 |



Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Студалл.Орг (0.004 сек.)